Kostenlose topografische Karten, Höhe, Relief

Kostenlose topografische Karten Visualisierung und Weitergabe.

De Haan

Klicken Sie auf die Karte, um die Höhe anzuzeigen.

De Haan, Ostende, Westflandern, Flandern, Belgien (51.27508 3.03169)

Über diese Karte

Name: Topografische Karte De Haan, Höhe, Relief.
Koordinaten: 51.21967 2.98429 51.31461 3.11525
Minimale Höhe: -4 m
Maximale Höhe: 29 m
Durchschnittliche Höhe: 0 m

De Haan

Wenige Jahre zuvor, 1886 wurde die Kusttram eröffnet, die sich als Entwicklungsmotor für die gesamte belgische Nordseeküste erweisen sollte. Bereits 1888 wurde in der Nähe des Haltepunktes der Bahn das erste Hotel eröffnet. Die Genehmigung des Königs umfasste eine Reihe von Auflagen für die künftigen Bauherren: So durfte eine bestimmte Bauhöhe nicht überschritten werden, die Häuser mussten freistehend, das heißt von Gärten umgeben sein und schließlich musste der anglo-normannische Baustil für alle Villen eingehalten werden. Der letztgenannte Punkt ist seit den 1960er Jahren nicht mehr bei allen Neubauten bestimmend. Gleichwohl unterscheidet sich De Haan durch seine offene, stark begrünte Bauweise bis heute von allen anderen Badeorten an der belgischen Nordseeküste. 1899 begann man mit dem Bau des Grand Hotel du Coq. 1949 wurde es unter dem Namen „L’Esperance“ zu einer Ferienherberge für wallonische Kinder umgestaltet. Bei der Gebietsreform von 1977 kaufte die neue Großgemeinde das Gebäude und funktionierte es zum Rathaus um.

Wikipedia (CC-BY-SA 3.0)